Shopauskunft 4.75 / 5,00 (2830 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

herbi996
22.06.2024 zum Italo-Welt Bewertungsprofil
GT
21.06.2024 zum Italo-Welt Bewertungsprofil
YM
20.06.2024 zum Italo-Welt Bewertungsprofil
Abarth
19.06.2024 zum Italo-Welt Bewertungsprofil
herbi996
18.06.2024 zum Italo-Welt Bewertungsprofil
Vanessa
17.06.2024 zum Italo-Welt Bewertungsprofil
Anonym
15.06.2024 zum Italo-Welt Bewertungsprofil
Schlosser_75
14.06.2024 zum Italo-Welt Bewertungsprofil
Supp
11.06.2024 zum Italo-Welt Bewertungsprofil
S.K.
09.06.2024 zum Italo-Welt Bewertungsprofil
Shopauskunft_logo
Shopauskunft
4.75 / 5,00
2830 Bewertungen
bonalume

Bonalume Turbutuning für Abarth und Alfa Romeo



Artikel 1 - 9 von 9

Turbotuning für deinen Abarth und Alfa Romeo

Der italienische Hersteller Bonalume baut bereits seit 1980 verschiedene Bauteile für Abarth, Fiat, Alfa Romeo, Lancia und weitere Fahrzeugmarken. Bonalume, der Familienname des Gründers Angelo Bonalume, designed und entwickelt mit seinem Sohn in bereits zweiter Generation verschiedene Turbolader- und Motortuningteile um deren Leistung zu steigern. Auch in Sachen Getriebe hat man Bauteile wie Schwungräder und Shortshifter in petto.

Der kleine Familienbetrieb entwickelt alle Tuningteile selbst. Mittels CNC-Maschinen werden diese vor Ort gefertigt, in der eigenen Werkstatt im Fahrzeug verbaut und wiederum am hauseigenen Leistungsprüfstand getestet. Die Ergebnisse können sich sehen lassen!

Bonalume Blowoffs sorgen für Aufsehen mit deinem Abarth!

Bei Italo-Welt findest du im Abarth Onlineshop allen voran die beliebten Blowoffs, welche für Turbomotoren wie den Abarth 500, 595, Punto oder auch verschiedene Alfa Romeo gedacht sind. Nicht nur für erstaunte Blicke sorgt das starke Zischen des Turboladerüberdrucks beim Gangwechsel. Nein, es steckt auch ein Sinn dahinter: durch das Ablassen des Drucks wird "frische" Ansaugluft auf die Schaufelräder deines Turboladers gepresst, so dass unter einem weniger starken Turboloch leidet. Das Ergebnis: ein besseres Ansprechverhalten - und natürlich die saftigen Blicke auf der Straße.