+49 9402 50 44 90

Produkte von ST Suspension

 ST Suspensions: erschwingliche...

ST Suspensions: erschwingliche Fahrwerktechnik fürs anspruchsvolle Tuning

Zunächst fokussierte sich das Label ausschließlich auf die USA. Im Jahr 2014 entschied sich der Hersteller glücklicherweise für die weltweite Vermarktung des Sortiments. Denn die Gewindefahrwerke und Federn überzeugen beim mittleren Preisniveau mit ihrer Topqualität. Das spiegelt sich nicht nur in der hochwertigen Verarbeitung wider. Die umfassend getesteten Tuningteile optimieren die Fahrdynamik und kommen mit TÜV-Teilegutachten ins Haus.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 3 von 3

Produktentwicklung und Qualitätssicherung auf höchstem Niveau

1995 stellte die KW automotive GmbH das erste komplette Fahrwerk für die Tieferlegung mit TÜV-Zulassung vor. Danach avancierte die Firma im Turbomodus vom Kleinbetrieb zum international geschätzten Spezialisten für Fahrwerkslösungen. Das unterstreichen nicht nur die zahlreichen Kooperationen mit renommierten Automarken wie Chrysler. Schon vier Jahre nach der Firmengründung debütierte KW erfolgreich im Motorsport.

Im Jahr 2006 wurde am Unternehmenssitz in Fichtenberg ein hydraulischer 7-Post-Fahrdynamik-Prüfstand in Betrieb genommen. Der ermöglicht Testverfahren auf Formel 1- Niveau. Rund um den Globus gibt es nur etwas mehr als ein Dutzend dieser hocheffizienten Settings für Rennstreckensimulationen. Es wird deshalb nicht nur für die eigenen Produkttests eingesetzt. Professionelle Motorsportteams nutzen den Prüfstand in Baden-Württemberg. Vom bemerkenswerten Engagement für innovative Forschung und Qualitätsprüfung profitieren alle Eigenmarken des Fahrwerksherstellers, zu denen ST Suspensions gehört.

Schnittige Optik und agiler Fahrspaß

ST Suspensions beeindruckt mit einem breit gefächerten Sortiment für die Fahrwerksoptimierung. Seit dem Einstieg in den internationalen Markt tritt Ken Block als Markenbotschafter auf. Der US-Star beweist in der Gymkhana-Szene sein Talent. Bei der zunehmend angesagten Motorsport-Disziplin kommt es auf die Geschicklichkeit ebenso an wie auf die exzellente Performance des Fahrzeugs. Das passt blendend zu den technischen Finessen der Markenprodukte.

Wenn du die Sportfedern des Labels einbaust, wirkt zum Beispiel dein Abarth 500 oder Alfa Romeo nicht nur stylischer. Durch die Reduzierung der Bewegungen des Karosserieaufbaus verbessert sich das Fahrverhalten. Der Qualitätssprung offenbart sich beispielsweise bei schnellen Kurvenfahrten oder Ausweichmanövern mit starken Lenkbewegungen. Das ist nicht nur der ausgereiften Konzeption der Tieferlegungsfedern zu verdanken. Der Hersteller achtet auf die ideale Harmonie zwischen der Serienausstattung des Modells und seinen Tuningteilen.

TÜV-taugliche Tuninglösungen mit langer Lebensdauer

Die Gewindefahrwerke zeichnen sich unter anderem durch den höhenverstellbaren Federteller aus. Den Grad der Tieferlegung kannst du deshalb passend zur gewünschten Straßenperformance und Optik variieren. Bewusst begrenzt ST Suspensions den gewährten Spielraum, damit es beim TÜV keine Probleme gibt. Grundsätzlich bekennt sich die Tuningmarke zu hohen Qualitätsmaßstäben bei den Materialien und der Verarbeitung. Die Bauteile werden von Hand aus Chrom-Silizium-Stahl gefertigt, mehrfach veredelt und abschließend mit Epoxid beschichtet. Sie sind dadurch für die verschiedensten Witterungsbedingungen gewappnet und erfreuen mit ihrer Langlebigkeit.