Punto 199

Fiat Punto 199 - Grande Punto und Punto Evo, Abarth Punto

Der aktuelle Punto ist in drei Ausstattungslinien mit insgesamt fünf verschiedenen Motorvarianten verfügbar.

Alle drei Varianten  – Pop, More und Sport - zeigen dank der neu gestalteten Frontpartie ein klares und markantes Design. Besonderes Augenmerk wurde bei diesem Modell auf innovative Kommunikationstechnologie und ökologische Fahreigenschaften gelegt, so ist die kleinste Version „Pop“ z. B. auch mit einem bivalenten Benzin-/Erdgasmotor verfügbar.

Die Motorisierung reicht in den verschiedenen angebotenen Technologien von 70 PS im Erdgasbetrieb, über Multijet-Dieselmotoren der zweiten Generation mit 90 PS, bis hin zu Benzinmotoren mit MultiAirTurbo und 135 PS. Gleich zwei innovative neue Technologien kommen bei den Dieselmotoren zum Einsatz. Der sogenannte “Intelligent Flow“, der den reibungsbedingten Energieverlust minimiert und der „Intelligent Alternator“, der den Kraftstoffverbrauch reduziert.

Zum Fiat-eigenen Grande Punto Tuning der Serienausstattung gehören bereits in der kleinen Variante „Pop“ unter anderem Scheinwerfern mit Leuchtweitenregulierung, ein Bremsassistent (BAS) und ein Start&Stopp-System (außer bei 1.2 8V 69 PS und Natural Power Versionen). Ein sogenannter Hill Holder, also eine Anfahrhilfe am Berg, ist auch bereits in der Basisausstattung enthalten. Das ausgeklügelte System reguliert automatisch den benötigten Bremsdruck, um ein Rückwärtsrollen am Berg zu verhindern. Das schlichte schwarz gestaltete Interieur lässt sich optimal mit dem verfügbaren Fiat Zubehör der Lineaccessori-Kollektion ergänzen.

Die Version „More“ hat – ihrem Namen entsprechend – noch ein bisschen mehr zu bieten: Zusätzlich bzw. abweichend von der „Pop“ Variante ist serienmäßig eine Klimaanlage verbaut, die Optik bietet durch Lederbezüge am Schaltknauf und Lenkrad noch etwas mehr und der Hifi-Begeisterte wird sich über das RDS-Autoradio mit MP3 fähigem CD Player und die 6 Boxen freuen. „More“ ist mit der sogenannten eco:Drive™-Software-Kompatibilität verfügbar, welche eine Blue&Me™-Bluetooth®-Funkfreisprecheinrichtung mit Sprachsteuerung, einen SMS-Reader und einen USB-Anschluss beinhaltet.

Fiat Grande Punto, Evo und Abarth Tuning und Zubehör

Bei der dritten Linie „Sport“ wurde das serienmäßige Grande Punto Tuning noch weiter ergänzt. Die größte Ausstattungsvariante kommt mit einer Endgeschwindigkeit von bis zu 200 km/h daher und zeigt sowohl äußerlich auch als im Inneren bemerkenswerte Details. Ein Spoiler auf dem Dach, beheizbare Außenspiegel, Nebelscheinwerfer mit integrierter Abbiegefunktion, Zwei-Zonen-Klimaautomatik und nicht zuletzt Sportsitze. Mit einem Sportauspuff, einem Gewindefahrwerk oder einfach nur einem Satz Federn lässt sich der Punto zu einer echten Rennsemmel komplettieren.

Wer durch optisches Grande Punto oder Punto Evo Tuning noch etwas mehr Individualität erzielen möchte, kann sich beim Fiat Zubehör richtig austoben. Unter dem Label Lineaccessori werden passende Zubehörteile - von Ventilkappen über Zierleisten und Dekorsätze bis hin zum Spoiler - original von Fiat angeboten. Natürlich lassen dabei auch die kleineren Versionen noch einiges an Punto Tuning zu, zum Beispiel auch im Hifi Bereich. Die Ausstattungsvariante „Pop“ wird ab Werk mit einer Radiovorbereitung angeboten, die ergänzt werden möchte. Perfektioniert wird das mobile Hifi-System z. B. mit der Original Fiat Bluetooth Freisprecheinrichtung und dem Original Lineaccessori Navigationsgerät aus dem Fiat Zubehör.
Weitere Extras anderer Anbieter sind in großer Fülle verfügbar. Die Auswahl an Federn, Heckdiffusoren, Seitenschweller oder Sportauspuff-Anlagen lässt keine Wünsche offen. Für den dreitürigen Fiat Punto sind LSD Flügeltüren ein besonderes Extra, das noch zusätzlich für Aufmerksamkeit sorgt.

Zusätzlich zu den oben genannten Modellen hat Fiat verschiedene Punto ABARTH Modelle im Sortiment. ABARTH Punto und ABARTH Punto Supersport sind unverwechselbare, spritzige Flitzer mit Straßenzulassung, die mit Turbolader und Brembo Bremsanlage begeistern. Der ABART Grande Punto S2000 ist mit einem 2 Liter Saugmotor und Allradantrieb ausschließlich für den Rennbetrieb konzipiert.
Das besonders sportliche Erscheinungsbild wird durch Abarth-typische Embleme und Designs unterstrichen. Der Individualisierung sind auch hier kaum Grenzen gesetzt. Der umfangreiche Zubehörkatalog reicht von unzähligen Alufelgen bis zum Zusatzsteuergerät für ausgeprägte Leistungssteigerungen.   

Top Angebote
Unsere beliebtesten Produkte